Sidney
30. April 2015

Das in Frankfurt ansässige Unternehmen DIEHL Aerospace hat CHIVES beauftragt die japanische 5S-Methode zu visualisieren. Die aus Japan stammende 5S-Methode ist ein strukturiertes Programm um Arbeitsplatzorganisation einzuführen und zu vereinheitlichen. Von der Strichzeichnung bis zum Vektor – ein erfreulicher Showcase mit dem Specht.

Zielstellung

  • Lieferung der illustrativen Visualisierung für die Mitarbeiterhandouts im Comic-Stil
  • Abstimmung der vom Auftraggeber inhaltlich vorgegebenen Konzeption der fünf Methoden

Herangehensweise

  • Character Grundkonzeption & Design: Für die vorgegebene Hauptfigur Vogel (Specht) wurde ein eigenständiges Character Design 2D in 3D Anmutung gestaltet.
  • Entwicklung der Konzeption für das Look-and-feel unter Berücksichtigung kleiner und großer Formate.
  • Entwurf der fünf thematisierten Situationen der 5S-Methode in je einer Bildgeschichte auf Basis der abgestimmten Grundkonzeption (Comic Strip)
1601-diehl-draft-01
Finaler Entwurf - Mashup aus 1 und 3
Character expressions

Ergebnis

DIEHL-szene01
Sortiere aus / Seiri
DIEHL-szene02
Sichtbare Ordnung schaffen / Seiton
DIEHL-szene03
Sauber halten / Seiso
DIEHL-szene04
Standardisieren / Seiketsu
DIEHL-szene05
Selbstdisziplin leben / Shitsuke

Bei Fragen zum Thema Charakter-Design stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.